Re: Defekte Leitung der Servolenkung
geschrieben von: COMMO C 2,5E ()
Datum: 10. Juli 2011 17:18

So ich war am Freitag noch beim TÜV. Bezugnehmend auf eine Oldtimerrestaurierung teilte mir der Prüfer mit, dass eine Note 1 Reparatur, das Ersetzen der Leitung bedeuten würde. Sollte diese aber nicht mehr zu beschaffen sein, kann bei einer minimalen Leckage, diese auch mit einem Hydraulikschlauch repariert werden.
Diese Reparatur muss natürlich fachgerecht ausgeführt sein und der Reparaturschlauch muss schwingungsfrei verlegt sein.
Ich denke, dass ich diese Version der Reparatur durchführen werde.

Gruss Ingo.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Defekte Leitung der Servolenkung 916 COMMO C 2,5E 03.07.11 20:13
Re: Defekte Leitung der Servolenkung 734 Murmel 15.07.11 17:45
Re: Defekte Leitung der Servolenkung 604 Jörg B 05.07.11 20:32
Re: Defekte Leitung der Servolenkung 659 COMMO C 2,5E 06.07.11 06:49
Re: Defekte Leitung der Servolenkung 669 Jörg B 07.07.11 01:47
Re: Defekte Leitung der Servolenkung 683 COMMO C 2,5E 07.07.11 08:35
Re: Defekte Leitung der Servolenkung 680 COMMO C 2,5E 10.07.11 17:18


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.