Re: Startprobleme im heißen Zustand (Rek. D 2000)
geschrieben von: ernie ()
Datum: 17. August 2011 07:49

Hallo Gerold,

Ein ähnliches Problem hab ich bei meinem Commodore C (2.5).
Kalt springt er super an (nur ein bißchen Gas). Warm (nach 2-3 Minuten Wartezeit) sogar ohne Gas, Warm (nach 10-30 Minuten) nur mit durchgedrückten Gaspedal. Er orgelt dann 7-8 Umdrehungen um dann mit einer ziemlich stinkenden Auspuffwolke anzuspringen.

Einstellungen am Vergaser machten bei mir auch bisher keinen Unterschied. Ich kann damit leben, auch wenn man von Leuten die grade hinter dem startenten Wagen hergehen unverständliche Blicke oder böse Worte hört.

Gruß
Dirk



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Startprobleme im heißen Zustand (Rek. D 2000) 589 gerold 16.08.11 17:58
Re: Startprobleme im heißen Zustand (Rek. D 2000) 460 ernie 17.08.11 07:49
Re: Startprobleme im heißen Zustand (Rek. D 2000) 379 Wolfgang Kurz 17.08.11 02:22
Re: Startprobleme im heißen Zustand (Rek. D 2000) 425 gerold 17.08.11 10:07
Re: Startprobleme im heißen Zustand (Rek. D 2000) 400 pglaus 20.08.11 21:46


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.