Commodore A Commodore B Commodore C

Willkommen im Alt Opel Forum

Chat      Impressum ]


Alt Opel Forum  :  Alt Opel Forum
 
Schönen Dank für die Hilfe
geschrieben von: Guido ()
Datum: 01. Dezember 2000 14:28

~~Schon länger bin ich auf der Suche nach Tipps und Tricks rund um den Rekord E und jetzt finde ich dieses Forum: Einfach Klasse![br]
~~Ich hab einen Rekord-E 2.2 E mit Autogasanlage, hat jetzt mittlerweile über 345000 km mit der ersten Maschine gelaufen und rasselt jetzt ein wenig, auch die Leistung ist zurückgegangen. Woher kommt dieses Rasseln, Hydrostößel, Steuerkette, Nockenwelle? Vielleicht gibts beim CIH ja ein bekanntes Wehwehchen. Die Kompression ist in Ordnung, braucht auch nicht viel Öl, drum tippe ich eher auf die Steuerkette, woher könnte der Leistungsverlust denn sonst noch herkommen? Kann mir da jemand weiterhelfen? Ich schließe mich der Frage von Björn zum Rostpunkt des Rekords an: Ich hab leider Rost an den Federbeindomen. Wie repariere ich denn hier sinnvoll, ohne die ganze Achsgeometrie zu verbiegen? Die ganze Bauweise rund ums Federbeindom sieht irgendwie ein bischen schwach aus. [br]
~~Besten Dank für alle Hilfen![br]
~Erst mal vielen Dank für den Kommentar :-)[br]
~So und jetzt zum Problem: Sehr beliebt beim CIH Motor - insbesondere "E"Rekord/"C"Commodore sind die Nockenwellen. Die werden gerne rund und zerstören dabei auch noch gleich die Hydrostössel. Dein rasseln kann jetzt sowohl auf die Hydrostössel als auch auf die Steuerkette zurückzuführen sein. Du kannst es aber mal mit einer Hörprobe versuchen rauszufinden. Kommts von vorne oder eher vom Ventildeckel. Für die Nockenwelle zum wechseln muss der Zylinderkopf runter. Bei der Steuerkette kann er draufbleiben. Kettenspanner nicht vergessen.[br]
~Zum Federdom: Die Reparatur ist nicht so einfach, wenns länger heben soll. Dazu musst Du dir eine stabile Domstrebe bauen dass das ganze nicht verläuft. Dann gibts für Hobbybastler eigentlich nur die möglichkeit ein Reparaturblech einzusetzen. Das sollte aber nur ein erfahrener Karosseriebauer o.ä. machen. Da hängt ein bisschen zuviel dran, als dass das noch ein Gelegenheitsbastler machen kann. [br]
~Fred[br]
Fein! Muß das Reparaturblech eingesetzt werden oder kann es auch aufgesetzt werden, oder ist das dann nur etwas halbherziges für den Tüv? Wenn ich mir die Spaltmaße Kotflügel/Motorhaube ansehe, hab ich den Eindruck, das mit dem Einbau neuer Stoßdämpfer (normale) vor ein paar Wochen der Vorderbau langsam auseinandergeht. Existieren vorgefertigte Reparaturbleche oder muß man selber Dengeln?[br]
Vielleicht hast Du ja auch eine Adresse für mich, wo man Teile speziell für Opel-Motoren günstig besorgen kann? Hab noch nen 2.2E Motor im Keller stehen, ich glaub, es lohnt sich eher diesen einzubauen als den anderen zu reparieren, obwohl er zum Wegschmeißen zu Schade ist.[br]
Bzgl Steuerkette/Kettenspanner: Besteht die Möglichkeit den Schraubenkopf abzudrehen oder hältst Du da nichts von?[br]
Schöne Grüße an alle!



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Hurra Hurra! Endlich gefunden! 781 Guido 01.12.00 08:51
Re: Hurra Hurra! Endlich gefunden! 565 Fred 01.12.00 10:33
Schönen Dank für die Hilfe 543 Guido 01.12.00 14:28
Re: Schönen Dank für die Hilfe 542 Fred 01.12.00 15:58
Re: Schönen Dank für die Hilfe 511 Guido 04.12.00 15:33
Re: Schönen Dank für die Hilfe 529 Fred 04.12.00 20:32


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.