Re: Frage zur Radnabe beim Rekord D
geschrieben von: CommoC ()
Datum: 02. Mai 2013 23:19

Ein Herzlich willkommen nach Bayern,

Glückwunsch zum neuen Gefährt. Ein paar Inspektionsarbeiten und der Gute läuft bei gut eingestelltem Vergaser und frischen Kerzen mit Zündgeschirr und korrekter Zündanlage (Kontakte und Zündzeitpunkt)
und richtigem CO (nicht zu mager) wie ne eins. Kollege bewegt das Auto im Alltag und ist begeistert, Verbräuche 7,5 -9,5 Liter - sogar als Caravan.

Nun zu Deinen Fragen:

Die genaue Farbnummer steht auf dem Typenschild, nenne uns mal den dreistelligen Code, Du hast ja noch das Einschichtgoldmetallic.
Gerne helfen wir dort weiter.

Bzgl. des Fettes: Hochtemperaturfett wie z.B. bei Antriebswellen usw.. Genaue Bezeichnung kann ich Dir kurzfristig mitteilen.

Für weitere Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung. Kannst mir auch gerne ne PN schicken, wir haben bei uns im Verein einige D-Rekord Fahrer - wir können Dir sicher gerne weiterhelfen.

Viele Grüße und viel Spass mit dem Guten.

Hast Du mal Fotos, die Du senden kannst ?

Danke + Gruss

Gerd

www.altopelfreunde.de

" Aus Liebe zum Besonderen. Der Commodore C - Wenn der Anspruch wächst. "



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Frage zur Radnabe beim Rekord D 1285 Fossiebaer1 02.05.13 07:56
Re: Frage zur Radnabe beim Rekord D 829 Higgins 03.05.13 19:27
Re: Frage zur Radnabe beim Rekord D 896 CommoC 02.05.13 23:19
Re: Frage zur Radnabe beim Rekord D 920 Fossiebaer1 05.05.13 09:08
Re: Frage zur Radnabe beim Rekord D 873 Higgins 07.05.13 22:15
Re: Frage zur Radnabe beim Rekord D 880 Fossiebaer1 08.05.13 08:13
Re: Frage zur Radnabe beim Rekord D 860 Higgins 10.05.13 16:33


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.