Re: Die leidigen Dauer Probleme bei 19sh Rekord D
geschrieben von: METTO ()
Datum: 22. Februar 2014 00:42

Nordische Exportländer haben keine Unterdruckverstellung. Ebenso wie Rennsportverteiler, gemeint sind hier CIH Verteiler.

Zündreihenfolge ist verdreht, deswegen ist Zünd OT momentan auf Zylinder 3. Richtig wäre das der Läufer Richtung LiMa zeigt, dorhin wo die Kerbe ist, Hintergrund ist eine Freigängigkeit der Unterdruckdose,ist aber auch momentan unwichtig. Das hat keinen Einfluß auf welchem Zylinder eingestellt wird. Im Schauloch wird normalerweise auch nichts geblitzt, am Steuergehäuse wenn man runter zur Riemenscheibe sieht sind Markierungen und je nach Motor auch welche für Frühzündung usw und dort wird bei Anlasserdrehzahl und wenn vorhanden bei abgezogener Unterdruckleitung geblitzt.

Die würde ich allerdings fast ausschließen die Zündung, deine Probleme hören sich für mich eher an wie ein Vergaser der Nebenluft zieht und deswegen auf Wetterveränderungen reagiert. Kann auch nicht nachvollziehen warum du Dichtungen selber geschnitten hast oder gibts keine Dichtsätze mehr? Eventuell eine verzogene Ebene?



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Die leidigen Dauer Probleme bei 19sh Rekord D 1272 Rekordler 20.02.14 23:15
Re: Die leidigen Dauer Probleme bei 19sh Rekord D 1030 Higgins 21.02.14 17:57
Re: Die leidigen Dauer Probleme bei 19sh Rekord D 901 METTO 22.02.14 00:42
Re: Die leidigen Dauer Probleme bei 19sh Rekord D 878 Rekordler 05.03.14 14:27


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.