Re: Commodore C 2,5E, CO Wert nicht einstellbar
geschrieben von: Murmel ()
Datum: 01. Juni 2015 16:33

Hi Ingo,

ich habe auch sehr lange Probleme mit der CO2 Einstellung gehabt.
Bei jeder Messung kam ein anderer Wert raus.
Mein Opel Händler hatte die Schraube am Luftmengemesser so weit herausgedreht, das das Gewinde nicht mehr gefasst hat. Ich habe dann gedreht und gedreht und es passierte nichts.
Schlußendlich lag es bei mir an einem defekten Kraftstoffdruckregler.

Ich war dann bei einer Schulung von Bosch mobile Tradition und Herr Balzereit hat den Fehler gefunden.

Ist alles dicht? Keine Falschluft?
Liegen im Leerlauf 0,5 bar Unterdruck am Saugrohranschluß des Kraftstoff Druckreglers an?
Stimmt der Kraftstoffdruck?
Fasst die Regulierschraube überhaupt?
Den Luftmengenmesser würde ich nicht öffnen, lieber erstmal prüfen lassen (Rauschprüfung).
Ein häufiges Problem ist der nadelfeine Abgriff des Schleifersignals.
ist der Temperaturfühler i.O.?
ist das Masseband vom Saugrohr zur Karrosse i.O.

Bevor Du dem Luftmengenmesser öffnest kann ich Dir Einen zum Probieren ausleihen.

Ansonsten nach L-Jetronic Prüfplan alles prüfen.

ich würde mich wundern, wenn der Motor mit 0,17 überhaupt richtig läuft.

Gruß

Sven



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Commodore C 2,5E, CO Wert nicht einstellbar 930 COMMO C 2,5E 26.05.15 19:26
Re: Commodore C 2,5E, CO Wert nicht einstellbar 728 CommoC 31.05.15 20:14
Re: Commodore C 2,5E, CO Wert nicht einstellbar 742 Murmel 01.06.15 16:33


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.