Kaum Öldruck im Leerlauf bei Senator A 3.0E
geschrieben von: Holger ()
Datum: 09. Januar 2001 18:28

Hallo,[p]
mein Senator A 3.0E CD EZ 10/78 hat bei Betriebstemperatur im Leerlauf kaum Öldruck. Die Anzeige im Armaturenbrett pendelt um 0,5 Bar und die Öldruckwarnlechte glimmt. Bei Fahrbetrieb liegt der Öldruck bei etwas über 2,5 Bar. Der Motor läuft ansonsten einwandfrei und braucht kaum Öl, allerdings wird er nur sehr selten gefahren. (letzten Sommer nur 2000km)[br]
In unserer Familie hatten wir vor Jahren schon einmal den gleichen Typ mit ähnlichem Problem, wurde aber vor Behebung verkauft.[br]
Kann dies eventuell an der Ölpumpe liegen? Für Tipps wäre ich dankbar.[p]
Holger



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Kaum Öldruck im Leerlauf bei Senator A 3.0E 704 Holger 09.01.01 18:28
Re: Kaum Öldruck im Leerlauf bei Senator A 3.0E 451 NOCAT 02.06.01 21:24
Re: Kaum Öldruck im Leerlauf bei Senator A 3.0E 490 strolchi 14.06.01 17:07
Re: Kaum Öldruck im Leerlauf bei Senator A 3.0E 516 Dirk L. 09.01.01 21:01
Re: Kaum Öldruck im Leerlauf bei Senator A 3.0E 495 Dirk L. 09.01.01 21:13
Re: Kaum Öldruck im Leerlauf bei Senator A 3.0E 486 diesel herbert 15.01.01 02:41
Danke 494 Holger 10.01.01 12:58


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.