versoffener Monza
geschrieben von: Markus ()
Datum: 31. Januar 2001 16:08

Als ich meinen Monza A 2,8 S mit Automatik im August 1999 in die Garage rollte, lag der Spritpreis zwischen DM 1,60 und 1,70. [br]
Eineinhalb Jahre später sieht das etwas anders aus. Da der Monza damals schon gesoffen hat ohne Ende, überlege ich jetzt, wie ich den Verbrauch drücken kann.[br]
In einer Oldie Zeitung las ich einen Leserbrief, in dem jemand schrieb, dass er seinen Diplomat mit einer vernünftiger Vergasereinstellung auf 12-14 l runtergedrückt hätte. Aber wer kann heute überhaupt noch Vergaser einstellen ??? Vor allem einen riesigen Fallstrom Doppelregistervergaser von Solex...[br]
Hat einer von Euch Erfahrungen mit 70 er Jahre Benzinschleudern und deren Benzindurst ? Immer nur mit 2000 Umdrehungen zu fahren kann es ja auch nicht sein.[br]



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
versoffener Monza 672 Markus 31.01.01 16:08
Re: versoffener Monza 443 Supra2800 01.03.01 22:47
Re: versoffener Monza 501 christian rühle 05.02.01 01:36
Re: versoffener Monza 498 Guido 02.02.01 16:13
Re: versoffener Monza 481 Fred 31.01.01 16:29


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.