Commodore A Commodore B Commodore C

Willkommen im Alt Opel Forum

Chat      Impressum ]


Alt Opel Forum  :  Alt Opel Forum
 
Re: angemessene leistungssteigerungen
geschrieben von: Robbi ()
Datum: 24. Februar 2001 18:03

Hy Guido[br]
Die 22E-CIH im Rekord/Senator/Monza wurden mit der LE2-Jetronik ausgerüstet. Die LE-Jetronik sieht auf den ersten Blick genau wie die L-Jetronik aus und ist am einfachsten an dem Steckkontakt des Luftmengenmessers zu unterscheiden. Die L-Jetronik hat 7 und die LE hat 5 Kontakte. Die LE2-Jetronik sieht auf den ersten Blick schon völlig anders aus. Sie hat ein kleineres Saugrohr und Drosselklappenteil, keinen Zusatzluftschieber sondern einen Bypass mit elektr.Ventil und eine Kennfeld gesteuerte Zündung. Die LE2 ist mit kleinem Durchmesser der Ansaugwege und mit dem Zündungskennfeld für grosses Drehhmoment bei kleiner Drehzahl ausgelegt, um zB. einen Senator mit viel Austattung mit dem 4-Zylinder überhaupt in Bewegung zusetzen. Das geht dann natürlich auf Kosten der Leistung. Ein Tips zur allgemeinen Funktion der Jetronik deren Modifikationen gibt es zB. bei www.opeltuners.com oder auch bei www.senator-monza.de[p]
Robbi
[br]
[ul][li]Robbi's Manta-Seite



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
angemessene leistungssteigerungen 619 Guido 11.02.01 01:13
Re: angemessene leistungssteigerungen 458 Robbi 24.02.01 18:03
Re: angemessene leistungssteigerungen 499 Robbi 15.02.01 10:34


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.