Re: Welche PS-Freigabe mit originalen Bremsen?
geschrieben von: Fred ()
Datum: 28. Juli 2008 19:56

Ich sag nur, was offiziell so verlangt wird, wenn Du an einen kommst, der sich auskennt.
Die Nummer mit der Hinterachse kannst dir natürlich sparen. Ist auch eher was für die Hardcoreschrauber. Ne "B" Achse in einen "C" zu basteln ist nicht ohne.
Dass Du das O-Getriebe verwendest, erspart dir zumindest einige schlaflose Nächte.
Sofern Du einen recht netten TÜVerer erwischt, trägt er dir auch die Euro1 vom NE ein und damit hast dann gleich noch die grüne Plakette. Nettes Feature - auch mit "H" Kennzeichen ;-)

Fred



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Welche PS-Freigabe mit originalen Bremsen? 472 Alex 27.07.08 09:42
Re: Welche PS-Freigabe mit originalen Bremsen? 381 Fred 28.07.08 07:20
Re: Welche PS-Freigabe mit originalen Bremsen? 299 Alex 28.07.08 18:45
Re: Welche PS-Freigabe mit originalen Bremsen? 404 Fred 28.07.08 19:56
Re: Welche PS-Freigabe mit originalen Bremsen? 333 Alex 28.07.08 22:55
Re: Welche PS-Freigabe mit originalen Bremsen? 388 Fred 29.07.08 07:13
Re: Welche PS-Freigabe mit originalen Bremsen? 321 Alex 30.07.08 12:21
Re: Welche PS-Freigabe mit originalen Bremsen? 377 Fred 30.07.08 12:52
Re: Welche PS-Freigabe mit originalen Bremsen? 310 Alex 06.08.08 13:00
Re: Welche PS-Freigabe mit originalen Bremsen? 379 Fred 07.08.08 07:07


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.