Commodore A Commodore B Commodore C

Willkommen im Alt Opel Forum

Chat      Impressum ]


Alt Opel Forum  :  Alt Opel Forum
 
Opel Rekord Motor Probleme
geschrieben von: Mathias ()
Datum: 23. Oktober 2008 22:23

Nabend,

Also wir haben bei uns im verein folgendes problem: Die Idi*** haben unseren Rekord 2 wochenlang mit brenneden licht stehen lassen, was nartürlich keinem aufgefallen ist..winking smiley so jetz hatten beide baterien ne spannung von 0,3 mV es hat ca. ne 3/4 stunde gebraucht den zu überbrücken. Neue baterien kommen anfang nächstem jahr rein.. also das ist schon ma sicher. Jetz haben wir die karre letztes wochenende wieder mal überbrück, wobei ich denke das die Plus und Minus vertauscht haben, weil nämlich nichts mehr ging ausser das der Motor lief und komischer weise gingen die Lampen auch alle. So.. genug geredet.. die karre geht urplötzlich immer aus. Der motor stirbt nicht ab sondern geht einfach aus als wenn man den zündschlüssel rumdreht. Ich glaube die letzte Inspektion wurde vor ca. 3-4 jahren gemacht und es wurde nur Öl wechsel gemacht. Ich weis net mehr weiter, ich bin gerade inner ausbildung zum KFZ mechatroniker und weis beider karre net mehr weiter, da wenn der Dieselfilter zusäßen würde, dann müsste der motor ja absterben oder liege ich da falsch? Kann das vielleicht irgendeinen zusammenhang haben mit den beiden defekten baterien, weil wenn man da ein multimeter dran halten kann man der spannung zusehen wie sie abfällt. Wenn der Motor läuft , geht im inneren nichts mehr, wie z.b Radio. Ich werde morgen mal ein multimeter an die beiden baterien halten wenn der motor läuft und euch dann mal die sachen hier posten.

vllt kann mir ja einer helfen,
Danke im vorraus
Mathias Fischer



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Opel Rekord Motor Probleme 388 Mathias 23.10.08 22:23
Re: Opel Rekord Motor Probleme 340 Jörg B 24.10.08 05:39
Re: Opel Rekord Motor Probleme 306 Mathias Fischer 23.10.08 22:34


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.