Commodore A Commodore B Commodore C

Willkommen im Alt Opel Forum

Chat      Impressum ]


Alt Opel Forum  :  Alt Opel Forum
 
Re: Automatikgetriebeöl wechseln
geschrieben von: Higgins ()
Datum: 09. Februar 2010 17:17

Hallo

Ja Automatic-öl regelmäßig wechseln.

Benötigte Teile: Eine Dichtung für die Getriebe-Ölwanne
ein Filter
und eine kleine Dichtung für den Filter oben wo er
ans Getriebe kommt.
Und natürlich neues Öl, ca. 2,5l.

Spezialwerkzeug ist nicht erforderlich. Ein Schraubenschlüssel SW 13 und einer SW 10 (Empfehlung: kleine Ratsche/Nuss) reichen aus, wenn ich mich recht erinnere. Eine größere Wanne um das Öl aufzufangen. Weil da kein Ablassstopfen ist, ist das eine böse Sauerrei.

Die Ölwanne ab, den Filter ab, den neuen Filter drauf (kleine Dichtung nicht vergessen sonst zieht das Luft) Ölwanne ausputzen, und mit Dichtung wieder drauf. Die Schrauben gleichmäßig und nicht zu fest anziehen, weil sonst die Dichtung zerdrückt wird. (20-25Nm)

Öl einfüllen und dann mit laufendem Motor die Gänge durchschalten und anschließend Ölstand prüfen (Bei laufendem Motor in P) Die Markierungen sind für warmes Öl. Richtig genau wirds also nur wenn Du den vorher warmgefahren hast. Wenn er dabei aber nicht sauber schält ist vermutlich zu wenig Öl drin.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Automatikgetriebeöl wechseln 457 Markus 09.02.10 10:15
Re: Automatikgetriebeöl wechseln 325 Higgins 09.02.10 17:17
Re: Automatikgetriebeöl wechseln 347 Markus 10.02.10 18:20
Re: Automatikgetriebeöl wechseln 403 METTO 11.02.10 18:35
Re: Automatikgetriebeöl wechseln 312 DENNIS CommoC 12.02.10 08:07


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.