Commodore A Commodore B Commodore C

Willkommen im Alt Opel Forum

Chat      Impressum ]


Alt Opel Forum  :  Alt Opel Forum
 
Re: Ersatzteile für Opel Olympia BJ 1939: Dichtung Kurbelwelle
geschrieben von: Steffen Dingel ()
Datum: 24. Juni 2010 00:07

Hallo,

erstmal vielen Dank für die Antworten!

Jörg, ich habe mir die Maße nochmal genau erklären lassen: Die Dichtung ist ein Ring aus zwei Hälften, der in einen Gehäuse sitzt, durch dass die Kurbelwelle läuft. Die Kurbelwelle hat 57mm Durchmesser, was aber hier evtl. gar nicht relevant ist, weil man die Dichtung sowieso in zwei Stücken einsetzt und daher eher ein Profil braucht, das man entsprechend ablängen kann. Die Rinne an der Innenseite des Gehäuses, die die Dichtung aufnimmt, ist 10mm breit und 14mm tief (und wohl hat wohl ein Profil mit abgerundeten Ecken). Auf der Kurbelwelle gibt es außen an der Stelle, die in dem Dichtungsring läuft, eine Verdickung.

Ich hoffe, meine Beschreibung ist halbwegs verständlich. Wenn sich in deinen Beständen etwas passendes finden würde, wäre das super!

Mein Nachbar meint übrigens, die Originaldichtung sei nicht aus Filz sondern aus Leder gewesen.

Viele Grüße,
Steffen



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Ersatzteile für Opel Olympia BJ 1939: Dichtung Kurbelwelle 624 Steffen Dingel 12.06.10 19:02
Re: Ersatzteile für Opel Olympia BJ 1939: Dichtung Kurbelwelle 852 opelmanni 18.06.10 19:55
Re: Ersatzteile für Opel Olympia BJ 1939: Dichtung Kurbelwelle 442 Steffen Dingel 24.06.10 00:07
Re: Ersatzteile für Opel Olympia BJ 1939: Dichtung Kurbelwelle 385 Steffen Dingel 24.06.10 00:12
Re: Ersatzteile für Opel Olympia BJ 1939: Dichtung Kurbelwelle 406 Jörg B 13.06.10 21:59


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.