Commodore A Commodore B Commodore C

Willkommen im Alt Opel Forum

Chat      Impressum ]


Alt Opel Forum  :  Alt Opel Forum
 
Re: Vergaserproblem Zenith INAT,
geschrieben von: Thorsten ()
Datum: 06. August 2010 13:29

Moin,

der bekannteste Artikel über diesen Vergaser heißt nicht ganz grundlos "Der Angstgegner"! winking smiley

Wichtig ist bei dem Dung, dass der Drosselklappenspalt richtig eingestellt ist. Sonst stimmen wohl die ganzen Unterdrücke an den relevanten Stellen nicht. Ansonsten muss mal bei der Einstellung des Leerlaufs sehr genau aufpassen. Auf meiner Website habe ich ein paar Infos und eine gute Anleitung zur Einstellung des Leerlaufs verlinkt.

Wenn das Ding erst einmal eingestellt ist, ist das ein wunderbarer Vergaser für den Alltag. Aber bis er erst einmal eingestellt ist, bekommt man graue Haare. winking smiley Vor allem: Bei diesem Vergaser funktioniert alles anders als bei anderen Vergasern. Wer mit dem Vorwissen diverser Solex-Vergaser an den INAT geht, wird gnadenlos scheitern! :-o

Viele Grüße,
Thorsten



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Vergaserproblem Zenith INAT, 743 ernie 05.08.10 12:52
Re: Vergaserproblem Zenith INAT, 487 aixfun 29.09.10 17:35
Re: Vergaserproblem Zenith INAT, 532 ernie 24.08.10 15:35
Re: Vergaserproblem Zenith INAT, 608 ernie 09.09.10 09:39
Re: Vergaserproblem Zenith INAT, 529 ernie 24.08.10 12:14
Re: Vergaserproblem Zenith INAT, 490 Harri Antila 14.08.10 15:54
Re: Vergaserproblem Zenith INAT, 492 Fussel 05.08.10 19:23
Re: Vergaserproblem Zenith INAT, 484 ulli 06.08.10 13:17
Re: Vergaserproblem Zenith INAT, 752 Thorsten 06.08.10 13:29
Re: Vergaserproblem Zenith INAT, 429 S.G. 06.08.10 16:58


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.