Re: Opel Senator B 24V kann mir jemand helfen?
geschrieben von: Fred ()
Datum: 26. März 2008 10:47

Die Motoren haben natürlich ein Kettenproblem. Wer den Fahrzeugmarkt z.B. bei mobile.de eine zeitlang beobachtet hat, fand dort überdurchschnittlich viele 24V mit Motorschaden.
Es stimmt allerdings auch, dass die meisten an mangelnder Pflege gestorben sind. Der Senni ist ein billiges Fahrzeug mit einer grossen Leistung. Da wird gerne am Ölwechsel gespart und dann wundert man sich, dass es den Motor um die Ohren haut. Dafür ist die Simplexkette nicht ausgelegt. Oder anders ausgedrückt: Die Fahrzeuge haben die Sportlichkeit ihrer Fahrer nicht überlebt :-)
Dass der Kettenantrieb Neuland für Opel sein soll, halte ich für ein Gerücht. Sind wohl alle von VW übernommen worden. Die Jungs sollten mal ältere Techniker fragen, mit was die Nockenwellen in den Modellen vor 85 angetrieben wurden. Im zweifelsfall hätten sie sich auch mal ein Fahrzeug aus Stuttgart näher anschauen können. Da ist die Doppelnocke seit 1972 in Betrieb (M110).

Fred



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Opel Senator B 24V kann mir jemand helfen? 389 seiler thomas 25.03.08 17:37
Re: Opel Senator B 24V kann mir jemand helfen? 303 Dennis 27.03.08 08:07
Re: Opel Senator B 24V kann mir jemand helfen? 472 Fred 26.03.08 10:47
Re: Opel Senator B 24V kann mir jemand helfen? 267 Thorsten 26.03.08 17:59
Re: Opel Senator B 24V kann mir jemand helfen? 218 seiler thomas 27.03.08 10:26


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.